Unternehmen

Datenschutzpolitik

Erklärung zum Datenschutz

1) Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktangaben des für die Verarbeitung Verantwortlichen

1.1Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

1.2Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist Schmidt Acoustics & Trading GmbH, Auf dem Triesch 23, 66646 Marpingen, Deutschland, Tel.: 01637152035, E-Mail: info@schmidt-acoustics.com. Der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

1.3 Diese Website verwendet aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an den für die Verarbeitung Verantwortlichen) eine SSL- oder TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an der Zeichenkette https:// und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

2) Datenerfassung bei Ihrem Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. "Server-Logfiles"). Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir die folgenden Daten, die technisch notwendig sind, damit wir Ihnen die Website anzeigen können:

  • Unsere besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffs
  • Menge der gesendeten Daten in Bytes
  • Quelle/Verweis, über die Sie auf die Seite gekommen sind
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (falls zutreffend: in anonymisierter Form)

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Nutzung der Daten erfolgt nicht. Wir behalten uns jedoch vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen.

3) Kekse

Um den Besuch auf unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Third-Party-Cookies), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Wenn Cookies gesetzt werden, erheben und verarbeiten sie je nach Bedarf spezifische Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden nach einer bestimmten Zeit, die je nach Cookie variieren kann, automatisch gelöscht. Die Dauer der jeweiligen Cookie-Speicherung können Sie in der Übersicht der Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers überprüfen.

In einigen Fällen werden Cookies verwendet, um den Bestellvorgang zu vereinfachen, indem Einstellungen gespeichert werden (z.B. um den Inhalt eines virtuellen Warenkorbs für einen späteren Besuch der Website zu speichern). Sofern durch einzelne von uns gesetzte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 (1) Punkt b GDPR entweder zur Erfüllung des Vertrages oder gemäß Art. 6 (1) Punkt f GDPR zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website und einer kundenfreundlichen und effektiven Gestaltung des Seitenbesuchs.
Wir arbeiten mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert, wenn Sie unsere Website besuchen (Third-Party-Cookies). Über den Einsatz solcher Cookies und den Umfang der jeweils erhobenen Daten werden Sie in den folgenden Abschnitten einzeln und gesondert informiert.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Sie individuell über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art und Weise, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können, ist im Hilfemenü des jeweiligen Browsers beschrieben. Diese finden Sie bei den jeweiligen Browsern unter den folgenden Links:

- Internet Explorer: https://support.microsoft.com/en-us/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

- Firefox: https://www.mozilla.org/en-US/privacy/websites/#cookies

- Chrom: https://support.google.com/accounts/answer/61416?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=en

- Safari: https://support.apple.com/en-gb/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac

- Oper: https://help.opera.com/en/latest/web-preferences/#cookies

Bitte beachten Sie, dass die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann, wenn Sie keine Cookies akzeptieren.

4) Kontaktaufnahme mit uns

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail), werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. zur Kontaktaufnahme und der damit verbundenen technischen Administration gespeichert und verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihrer Anfrage gemäß Art. 6 (1) Punkt f GDPR. Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 (1) Punkt b GDPR. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht; dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

5) Datenverarbeitung bei der Eröffnung eines Kundenkontos und bei der Vertragsabwicklung

Gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden weiterhin personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos zur Verfügung stellen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, Ihr Kundenkonto zu löschen. Dies kann durch eine Nachricht an die oben genannte Adresse des für die Verarbeitung Verantwortlichen erfolgen. Wir speichern und nutzen die von Ihnen angegebenen Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich zulässige weitere Nutzung der Daten durch unsere Seite vorbehalten ist, worüber wir Sie nachfolgend entsprechend informieren.

6) Verwendung Ihrer Daten für Direktwerbung

6.1Wenn Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren, senden wir Ihnen regelmäßig Informationen über unsere Angebote zu. Die einzige Pflichtangabe für den Versand des Newsletters ist Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer möglicher Daten ist freiwillig und dient dazu, dass wir Sie persönlich ansprechen können. Für den Versand von Newslettern verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen keinen E-Mail-Newsletter zusenden, es sei denn, Sie haben uns ausdrücklich bestätigt, dass Sie mit der Zusendung eines solchen Newsletters einverstanden sind. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, in der Sie durch Anklicken eines entsprechenden Links bestätigen müssen, dass Sie künftig Newsletter erhalten möchten.

Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks geben Sie uns Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 (1) Punkt a GDPR. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet-Service-Provider (ISP) angegebene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, damit wir einen eventuellen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Werbung mittels des Newsletters verwendet. Sie können den Newsletter jederzeit über den im Newsletter angegebenen Link oder durch eine Nachricht an die oben genannte verantwortliche Person abbestellen. Nach Ihrer Abmeldung wird Ihre E-Mail-Adresse unverzüglich aus unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, es sei denn, Sie haben in die weitere Nutzung Ihrer Daten ausdrücklich eingewilligt oder wir behalten uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vor, die gesetzlich zulässig ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

6.2Wenn Sie uns beim Kauf von Produkten Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote für ähnliche Produkte wie die bereits gekauften per E-Mail zuzusenden. Gemäß § 7 Abs. 3 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) ist eine gesonderte Einwilligung von Ihnen nicht erforderlich. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit ausschließlich auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR. Wenn Sie der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zu diesem Zweck zunächst widersprochen haben, werden wir Ihnen keine E-Mail zusenden. Sie haben das Recht, der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für den vorgenannten Werbezweck jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen, indem Sie sich an den eingangs genannten Verantwortlichen wenden. In diesem Fall haben Sie lediglich die Übermittlungskosten nach den Basistarifen zu tragen. Nach Eingang Ihres Widerspruchs wird die Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zu Werbezwecken unverzüglich eingestellt.

6.3Benachrichtigung per E-Mail über die Verfügbarkeit von Artikeln
Wenn unser Online-Shop die Möglichkeit bietet, Sie per E-Mail über den Zeitpunkt der Verfügbarkeit ausgewählter, vorübergehend nicht verfügbarer Artikel zu informieren, können Sie sich für unseren E-Mail-Benachrichtigungsdienst zur Produktverfügbarkeit anmelden. Wenn Sie sich für unseren E-Mail-Benachrichtigungsdienst zur Produktverfügbarkeit anmelden, senden wir Ihnen einmalig eine Nachricht per E-Mail über die Verfügbarkeit des von Ihnen ausgewählten Artikels. Die einzigen Pflichtangaben, die für den Versand dieser Benachrichtigung benötigt werden, sind Ihre E-Mail Adresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und wird ggf. verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Bei der Zusendung dieser Benachrichtigung verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen erst dann eine entsprechende Benachrichtigung zusenden, wenn Sie ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie mit dem Erhalt einer solchen Nachricht einverstanden sind. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, in der Sie durch Anklicken eines Links bestätigen, dass Sie eine solche Benachrichtigung erhalten möchten.

Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erklären Sie sich mit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 (1) Punkt a GDPR zu. Wenn Sie sich für unseren E-Mail-Benachrichtigungsdienst zur Warenverfügbarkeit registrieren, speichern wir Ihre vom Internet Service Provider (ISP) registrierte IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Registrierung, um einen eventuellen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die Daten, die wir bei der Anmeldung zu unserem E-Mail-Benachrichtigungsdienst über die Verfügbarkeit von Waren erheben, werden ausschließlich zu dem Zweck verwendet, Sie über die Verfügbarkeit eines bestimmten Artikels in unserem Online-Shop zu informieren. Sie können den E-Mail-Benachrichtigungsservice zur Warenverfügbarkeit jederzeit durch eine entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen für die Datenverarbeitung abbestellen. Nach Ihrer Abmeldung wird Ihre E-Mail-Adresse unverzüglich aus unserem Verteiler gelöscht, es sei denn, Sie haben in die weitere Nutzung Ihrer Daten ausdrücklich eingewilligt oder wir behalten uns eine weitere Nutzung Ihrer Daten nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen vor, über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

7) Verarbeitung von Daten zum Zwecke der Auftragsabwicklung

7.1Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, soweit dies zur Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Bei der Einschaltung von Zahlungsdienstleistern weisen wir Sie im Folgenden ausdrücklich darauf hin. Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten ist Art. 6 (1) Buchstabe b DSGVO.

7.2Einsatz von speziellen Dienstleistern zur Auftragsabwicklung

- Amazon
Die Bestellabwicklung erfolgt durch den Dienstleister "Amazon" (Amazon EU S.a r.l., 38 avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg) im Rahmen von "Fulfillment by Amazon". Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung der Online-Bestellung an Amazon weitergegeben. Die Übermittlung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b GDPR und nur, soweit dies für die Auftragsabwicklung erforderlich ist. Einzelheiten zu den Datenschutzbestimmungen von Amazon und die Datenschutzerklärung von Amazon können unter https://www.amazon.co.uk/gp/help/customer/display.html/ref=footer_iba?ie=UTF8&nodeId=201909150 eingesehen werden.
- Billbee
Die Bestellabwicklung erfolgt über den Dienstleister "Billbee" (Billbee GmbH, Paulinenstraße 54, 32756 Detmold). Name, Anschrift und ggf. weitere personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Abwicklung der Online-Bestellung an Billbee gemäß Art. 6 (1) Punkt b GDPR weitergegeben. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur, wenn dies zur Abwicklung der Bestellung tatsächlich erforderlich ist. Einzelheiten zu den Datenschutzbestimmungen von Billbee finden Sie auf der Website von Billbee unter: https://www.billbee.io/datenschutz/

7.3Nutzung von Zahlungsdienstleistern

– Amazon Pay
If you choose the "Amazon Pay" payment method, payment will be processed by the payment service provider Amazon Payments Europe s.c.a., 38 avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxembourg (hereinafter referred to as "Amazon Payments"), to whom we will pass on the information you provided during the order process together with the information about your order in accordance with Art. 6 (1) point b GDPR. Your data will only be passed on for the purpose of payment processing with the payment service provider Amazon Payments and only to the extent necessary. For more information about Amazon Payments’ privacy policy, please visit https://pay.amazon.com/uk/help/201751600
– Klarna
If the payment method "Klarna Rechnungskauf" or (if offered) the payment method "Klarna Installment Purchase" is selected, payment is processed by Klarna AB (publ )[https://www.klarna.com/de], Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Sweden (hereinafter "Klarna"). To enable payment to be processed, your personal data (first and last name, street, house number, postcode, city, gender, e-mail address, telephone number and IP address) as well as data related to the order (e.g. B. Invoice amount, article, delivery type) is forwarded to Klarna for the purpose of identity and creditworthiness check, provided you have expressly consented to this in accordance with Art. 6 (1) point a GDPR within the ordering process. You can view to which credit agencies your data may be forwarded at: http://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/Klarna/en_gb/checkout.
The credit report can contain probability values (so-called score values). If score values are included in the result of the credit report, they are based on recognized scientific, mathematical-statistical methods. The calculation of the score values includes, but is not limited to, address data. Klarna uses the information received on the statistical probability of non-payment for a balanced decision on the establishment, implementation or termination of the contractual relationship.
You can revoke your consent at any time by sending a message to the controller responsible for data processing or to Klarna. However, Klarna may still be entitled to process your personal data if this is necessary to process payments in accordance with the contract.
Your personal data will be treated in accordance with the applicable data protection regulations and in accordance with Klarna’s privacy policy regarding data subjects located in Germany https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/de_en/data_protection.pdf
or regarding data subjects located in Austria https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/de_at/data_protection.pdf
– Paypal
When you pay via PayPal, credit card via PayPal, direct debit via PayPal or – if offered – "purchase on account" or "payment by instalments" via PayPal, we transmit your payment data to PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (hereinafter "PayPal"). The transfer takes place in accordance with Art. 6 (1) point b GDPR and only insofar as this is necessary for payment processing.
PayPal reserves the right to carry out credit checks for the payment methods credit card via PayPal, direct debit via PayPal or, if offered, "purchase on account" or "payment by installments" via PayPal. For this purpose, your payment data may be passed on to credit agencies on the basis of PayPal’s legitimate interest in determining your solvency pursuant to Art. 6 (1) point f GDPR. PayPal uses the result of the credit assessment in relation to the statistical probability of non-payment for the purpose of deciding on the provision of the respective payment method. The credit report can contain probability values (so-called score values). If score values are included in the result of the credit report, they are based on recognized scientific, mathematical-statistical methods. The calculation of the score values includes, but is not limited to, address data. For further information on data protection law, including the credit agencies used, please refer to PayPal’s data protection declaration at: https://www.paypal.com/uk/webapps/mpp/ua/privacy-full.
You can object to this processing of your data at any time by sending a message to PayPal. However, PayPal may still be entitled to process your personal data if this is necessary for contractual payment processing.
– Stripe
If you choose a Stripe payment method, payment is processed by the payment service provider Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Ireland, to whom we pass on your information provided during the order process together with the information about your order (name, address, account number, bank code, bank code if applicable, credit card number, invoice amount, currency and transaction number) in accordance with Art. 6 (1) point b GDPR. Your data will only be passed on for the purpose of payment processing with the payment service provider Stripe Payments Europe Ltd. and only to the extent necessary. For more information about Stripe’s privacy policy, please visit: https://stripe.com/gb/privacy

8) Kontakt für die Anforderung von Informationen zur Kundenbewertung

Eigene Bewertungserinnerung (kein Versand durch ein Kundenbewertungssystem)
Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse als einmalige Erinnerung zur Abgabe einer Bewertung Ihrer Bestellung über unser eigenes Bewertungssystem, sofern Sie uns während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 (1) Punkt a GDPR erteilt haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen widerrufen.

9) Nutzung der sozialen Medien

9.1Facebook mit Shariff-Lösung

Unsere Website verwendet sogenannte Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes Facebook, das von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Quay, Square, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook").

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind diese Schaltflächen nicht vollständig als Plug-Ins in die Seite integriert und nur bei Verwendung eines HTML-Links voll funktionsfähig. Durch diese Art der Integration wird sichergestellt, dass beim Aufruf einer Seite unseres Internetauftritts, die solche Schaltflächen enthält, keine Verbindung zu Servern von Facebook hergestellt wird. Wenn Sie den Button anklicken, öffnet sich ein neues Browserfenster und ruft die Facebook-Seite auf, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Login-Daten) mit den dort enthaltenen Plugins interagieren können.

Die Facebook Inc. mit Sitz in den Vereinigten Staaten ist für das amerikanisch-europäische Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus garantiert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte der Facebook-Datenschutzerklärung unter: https://www.facebook.com/policy.php

9.2Instagram mit Shariff-Lösung

Unsere Website verwendet sogenannte Social Plugins ("Plugins") des Online-Dienstes Instagram, der von der Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park, CA 94025, USA betrieben wird ("Instagram").

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind diese Schaltflächen nicht vollständig als Plug-ins in die Seite integriert, sondern nur bei Verwendung eines HTML-Links voll funktionsfähig. Durch diese Art der Integration wird sichergestellt, dass keine Verbindung zu den Servern von Instagram hergestellt wird, wenn Sie eine Seite unserer Website aufrufen, die solche Schaltflächen enthält. Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, öffnet sich ein neues Browserfenster und die Instagram-Seite, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Anmeldedaten) mit den Plugins interagieren können.
Die Instagram LLC. mit Sitz in den Vereinigten Staaten ist für das amerikanisch-europäische Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus garantiert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram unter: https://help.instagram.com/155833707900388/

10) Verwendung von Videos

Verwendung von YouTube-Videos

Diese Website nutzt die YouTube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters YouTube, der zur Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 ESW5, Irland ("Google") gehört.

Zu diesem Zweck wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Angaben des Anbieters sicherstellt, dass Nutzerinformationen erst dann gespeichert werden, wenn die Wiedergabefunktion des Videos gestartet wird. Beim Start der Wiedergabe von eingebetteten YouTube-Videos setzt der Anbieter "YouTube"-Cookies, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Nach Angaben von YouTube dient der Einsatz dieser Cookies u.a. dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Aktionen zu vermeiden. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Informationen direkt mit Ihrem Konto verknüpft, wenn Sie auf ein Video klicken. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten mit Ihrem Profil auf YouTube verknüpft werden, müssen Sie sich abmelden, bevor Sie die Schaltfläche aktivieren. Google speichert Ihre Daten (auch für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere nach Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR auf der Grundlage der berechtigten Interessen von Google an der Schaltung personalisierter Werbung, der Marktforschung und/oder der bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Sie haben das Recht, der Erstellung dieser Nutzerprofile zu widersprechen, wobei Sie sich zur Ausübung dieses Rechts an YouTube wenden müssen. Bei der Nutzung von YouTube werden ggf. auch personenbezogene Daten an die Server der Google LLC. in den USA übertragen.

Unabhängig davon, ob das eingebettete Video abgespielt wird, wird beim Besuch dieser Website eine Verbindung zum Google-Netzwerk "Doppelklick" hergestellt. Dies kann eine weitere Datenverarbeitung auslösen, auf die wir keinen Einfluss haben.

Für den Fall, dass personenbezogene Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA übermittelt werden, ist die Google LLC. für das US-amerikanisch-europäische Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus garantiert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list.

Weitere Informationen zur Datenschutzpolitik von YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: www.google.com/policies/privacy/.

Soweit gesetzlich vorgeschrieben, haben wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten, wie beschrieben, gemäß Art. 6 (1) Punkt a GDPR eingeholt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, befolgen Sie bitte das oben beschriebene Verfahren.

11) Online-Marketing

11.1Google Marketing Platform (ehemals Doubleclick)

Diese Website benutzt das Online-Marketing-Tool Google Marketing Platform des Betreibers Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 ESW5, Irland ("GMP").

GMP verwendet Cookies, um für Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, Berichte über die Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu verhindern, dass ein Nutzer dieselbe Anzeige mehrmals sieht. Google verwendet eine Cookie-ID, um zu verfolgen, welche Anzeigen in welchem Browser angezeigt werden, und um zu verhindern, dass sie mehr als einmal angezeigt werden. Die Verarbeitung basiert auf unserem berechtigten Interesse an der optimalen Vermarktung unserer Website gemäß Art. (1) Punkt f GDPR.

Darüber hinaus kann GMP Cookie-IDs verwenden, um Konversionen im Zusammenhang mit Anzeigenanfragen zu erfassen. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn ein Nutzer eine GMP-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbenden besucht und dort etwas kauft. Nach Angaben von Google enthalten GMP-Cookies keine persönlichen Informationen.

Durch die verwendeten Marketingtools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Google-Server auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der von Google bei der Nutzung dieses Tools erhobenen Daten und informieren Sie daher entsprechend unseres Kenntnisstandes. Durch die Einbindung von GMP erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder auf eine Anzeige von uns geklickt haben. Wenn Sie bei einem Google-Dienst registriert sind, kann Google Ihren Besuch Ihrem Konto zuordnen. Auch wenn Sie nicht bei Google registriert sind oder sich nicht eingeloggt haben, ist es möglich, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse erhält und speichert. Bei der Nutzung von GMP können auch personenbezogene Daten an die Server der Google LLC. in den USA übertragen werden.

Wenn Sie nicht an diesem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie die Cookies für das Conversion-Tracking deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain www.googleadservices.com, https://support.google.com/ads/answer/2662856?hl=en-GB, blockiert werden, die gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Alternativ dazu können Sie sich an die Digital Advertising Alliance unter www.aboutads.info wenden, um zu erfahren, wie Sie Cookies setzen und die entsprechenden Einstellungen vornehmen können. Schließlich können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und individuell entscheiden, ob Sie diese akzeptieren oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Für den Fall, dass personenbezogene Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA übermittelt werden, ist die Google LLC. für das US-amerikanisch-europäische Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus garantiert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list..

Weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google, die für GMP relevant sind, finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=en.

Soweit gesetzlich vorgeschrieben, haben wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten, wie beschrieben, gemäß Art. 6 (1) Punkt a GDPR eingeholt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, befolgen Sie bitte das oben beschriebene Verfahren.

11.2Facebook-Pixel zur Erstellung von Custom Audiences mit erweiterter Datenabgleichsfunktion
Innerhalb unseres Onlineangebotes wird das sogenannte "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook im erweiterten Datenabgleichsmodus eingesetzt. Es wird von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Quare, Dublin 2, Irland (nachfolgend "Facebook") betrieben.
Klickt ein Nutzer, der seine ausdrückliche Einwilligung erteilt hat, auf eine von uns geschaltete und auf Facebook ausgespielte Anzeige, wird die URL unserer verlinkten Seite durch das Facebook-Pixel ergänzt. Dieser URL-Parameter wird dann nach der Weiterleitung über ein Cookie, das von unserer verlinkten Seite selbst gesetzt wird, in den Browser des Nutzers eingetragen. Darüber hinaus sammelt dieses Cookie spezifische Kundeninformationen, wie z.B. die E-Mail-Adresse, die wir auf unserer mit Facebook verknüpften Website bei Transaktionen wie Einkäufen, Kontoanmeldungen oder Registrierungen erfassen (erweiterter Datenabgleich). Das Cookie wird dann vom Facebook-Pixel gelesen und ermöglicht die Weiterleitung der Daten, einschließlich der spezifischen Kundendaten, an Facebook.
Mit Hilfe des Facebook-Pixels mit erweitertem Datenabgleich ist Facebook in der Lage, Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Schaltung von Werbeanzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu ermitteln. Dementsprechend wird das Facebook-Pixel mit erweitertem Datenabgleich zur Darstellung der von uns geschalteten Facebook-Werbeanzeigen nur solchen Facebook-Nutzern präsentiert, die ein Interesse an unserem Online-Angebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interesse an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten ermittelt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. "Custom Audiences"). Mit dem Einsatz des Facebook-Pixels wollen wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Werbeanzeigen dem potenziellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht störend wirken. So können wir die Wirksamkeit von Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auswerten, indem wir nachverfolgen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden ("Conversion"). Im Vergleich zur Standardvariante des Facebook-Pixels hilft uns der erweiterte Datenabgleich dabei, die Effektivität unserer Werbekampagnen besser zu messen, indem mehr damit verbundene Conversions verfolgt werden.
Alle übermittelten Daten werden von Facebook gespeichert und verarbeitet, um eine Verknüpfung mit dem jeweiligen Nutzerprofil zu ermöglichen und um Facebook die Nutzung der Daten für eigene Werbezwecke gemäß den Facebook-Datenverwendungsrichtlinien (https://www.facebook.com/about/privacy/) zu ermöglichen. Die Daten können es Facebook und seinen Partnern ermöglichen, Werbung auf und außerhalb von Facebook zu schalten.
Diese Vorgänge bedürfen der ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 (1) Punkt a GDPR.
Die Zustimmung zur Verwendung des Facebook-Pixels kann nur von Nutzern gegeben werden, die älter als 13 Jahre sind. Wenn Sie jünger sind, fragen Sie bitte Ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten um Erlaubnis.
Die von Facebook generierten Informationen werden in der Regel an einen Facebook-Server übertragen und dort gespeichert. Dabei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Facebook Inc. in den USA kommen. Die Facebook Inc. mit Sitz in den USA ist für das US-amerikanisch-europäische Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus garantiert.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie das Facebook-Pixel-Tracking deaktivieren. Dazu können Sie ein Opt-Out-Cookie setzen, das das Facebook-Pixel-Tracking deaktiviert, indem Sie auf den unten stehenden Link klicken:
Facebook-Pixel deaktivieren
Dieses Opt-out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain. Wenn Sie Ihre Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie erneut auf den obigen Link klicken.

11.3Google AdSense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Webanzeigendienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 ESW5, Irland ("Google"). Google AdSense verwendet sogenannte "DoubleClick DART Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Darüber hinaus verwendet Google AdSense auch "Web Beacons" (kleine unsichtbare Grafiken) zur Erfassung von Informationen, mit denen einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Website erfasst, gesammelt und ausgewertet werden können. Die durch diese Cookies und/oder Web Beacons erzeugten Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Bei der Nutzung von Google AdSense werden ggf. auch personenbezogene Daten an die Server der Google LLC. in den USA übertragen.

Google wird die so gewonnenen Informationen nutzen, um Ihre Nutzung dieser Website im Hinblick auf AdSense-Anzeigen auszuwerten. Die im Rahmen von Google AdSense von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die von Google gesammelten Informationen können an Dritte übertragen werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist und/oder wenn Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Die beschriebene Verarbeitung der Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Zwecke der zielgerichteten Ansprache des Nutzers durch Dritte, deren Werbung auf dieser Website auf Grundlage des ausgewerteten Nutzerverhaltens angezeigt wird. Gleichzeitig dient diese Verarbeitung unserem wirtschaftlichen Interesse an der Ausschöpfung des wirtschaftlichen Potenzials unseres Internetauftritts durch die Einblendung personalisierter Werbeinhalte Dritter gegen Entgelt.

Für den Fall, dass personenbezogene Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA übermittelt werden, ist die Google LLC. für das US-amerikanisch-europäische Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus garantiert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list..

Weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter: https://privacy.google.com/intl/en-GB/take-control.html?categories_activeEl=sign-in

Sie können Cookies für Werbepräferenzen dauerhaft deaktivieren, indem Sie sie über eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software blockieren oder das Browser-Plugin herunterladen und installieren, das unter dem folgenden Link verfügbar ist:
https://support.google.com/ads/answer/7395996

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Soweit gesetzlich vorgeschrieben, haben wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten, wie beschrieben, gemäß Art. 6 (1) Punkt a GDPR eingeholt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, befolgen Sie bitte das oben beschriebene Verfahren.

11.4Google Ads Conversion Tracking

Diese Website benutzt das Online-Werbeprogramm "Google Ads" und das Conversion-Tracking im Rahmen von Google Ads, betrieben von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 ESW5, Irland ("Google"). Wir nutzen das Programm von Google Ads, um mit Hilfe von Werbemitteln (sog. Google Adwords) auf externen Websites auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Anhand der Daten der Werbekampagnen können wir feststellen, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir sind daran interessiert, Ihnen Werbung zu zeigen, die für Sie von Interesse ist. Wir wollen unsere Website für Sie interessanter gestalten und eine faire Kalkulation der Werbekosten erreichen.

Das Cookie für das Conversion-Tracking wird im Browser eines Nutzers gesetzt, wenn dieser auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und werden nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet. Besucht der Nutzer eine bestimmte Seite dieser Website und ist das Cookie noch nicht abgelaufen, so können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können also nicht über die Website von Google Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die von den Conversion-Cookies gesammelten Informationen werden verwendet, um Google Ads-Kunden, die sich für das Conversion-Tracking entschieden haben, aggregierte Conversion-Statistiken zur Verfügung zu stellen. Die Kunden werden über die Gesamtzahl der Nutzer informiert, die auf die Anzeige geklickt haben und zu einer Conversion-Tracking-Tag-Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, die es ihnen ermöglichen, Nutzer persönlich zu identifizieren. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Programm teilnehmen möchten, können Sie die Nutzung dieses Programms ablehnen, indem Sie das Cookie für das Google Conversion-Tracking über Ihren Internet-Browser in den Benutzereinstellungen deaktivieren. In diesem Fall werden Sie nicht in die Conversion-Tracking-Statistiken aufgenommen. Wir nutzen Google Ads auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an gezielter Werbung gemäß Art. 6 (1) Punkt f GDPR. Bei der Nutzung von Google Ads werden ggf. auch personenbezogene Daten an die Server der Google LLC. in den USA übertragen.

Für den Fall, dass personenbezogene Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA übermittelt werden, ist die Google LLC. für das US-amerikanisch-europäische Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus garantiert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list..

Weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter: https://privacy.google.com/intl/en-GB/take-control.html?categories_activeEl=sign-in

Sie können Cookies für Werbepräferenzen dauerhaft deaktivieren, indem Sie sie über eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software blockieren oder das Browser-Plugin herunterladen und installieren, das unter dem folgenden Link verfügbar ist:
https://support.google.com/ads/answer/7395996

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Soweit gesetzlich vorgeschrieben, haben wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten, wie beschrieben, gemäß Art. 6 (1) Punkt a GDPR eingeholt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, befolgen Sie bitte das oben beschriebene Verfahren.

12) Web-Analyse-Dienste

Google (Universal) Analytics

Google (Universal) Analytics
Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 ESW5, Irland ("Google"). Google (Universal) Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Bei der Nutzung von Google (Universal) Analytics können auch personenbezogene Daten an die Server der Google LLC. in den USA übertragen werden.
Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung gewährleistet und einen direkten Personenbezug ausschließt. Aufgrund der Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Auswertung des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.
In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google (Universal) Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie deren Verarbeitung dauerhaft verhindern. Sie können das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.
Alternativ zum Browser-Plugin oder für Browser auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-out-Cookie zu setzen, das die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig verhindert (Dieses Opt-out-Cookie funktioniert nur für diesen Browser und diese Domain. Wenn Sie Ihre Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie erneut auf diesen Link klicken):
Google Analytics deaktivieren
Weitere Informationen zu Google (Universal) Analytics finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=en&gl=de
Für den Fall, dass personenbezogene Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA übermittelt werden, ist die Google LLC. für das US-amerikanisch-europäische Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus garantiert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list.
Soweit gesetzlich vorgeschrieben, haben wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten wie beschrieben gemäß Art. 6 (1) Punkt a GDPR eingeholt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, befolgen Sie bitte das oben beschriebene Verfahren.

13) Retargeting/Remarketing/ Empfehlungswerbung

Google Ads Remarketing
Unsere Website nutzt die Funktionen von Google Ads Remarketing, die es uns ermöglichen, unsere Website in den Google-Suchergebnissen sowie auf Websites Dritter zu bewerben. Der Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). Zu diesem Zweck platziert Google ein Cookie im Browser Ihres Endgerätes, das auf Basis der von Ihnen besuchten Seiten automatisch eine pseudonyme Cookie-ID verwendet, um interessenbasierte Werbung zu ermöglichen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der optimalen Vermarktung unserer Website gemäß Art. 6 (1) Punkt f GDPR.
Eine darüber hinausgehende Verarbeitung findet nur statt, wenn Sie mit Google eingewilligt haben, dass Ihr Google-Internet- und App-Browsing-Verlauf mit Ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus Ihrem Google-Konto für personalisierte Anzeigen, die Sie im Web sehen, verwendet werden. Wenn Sie während des Besuchs unserer Website bei Google eingeloggt sind, verwendet Google Ihre Daten in Verbindung mit Google Analytics-Daten zur Erstellung und Definition von Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing. Zu diesem Zweck verknüpft Google vorübergehend Ihre personenbezogenen Daten mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppen zu erstellen. Bei der Nutzung von Google Ads werden ggf. auch personenbezogene Daten an die Server der Google LLC. in den USA übertragen.
Sie können das Setzen von Cookies für Werbeeinstellungen dauerhaft deaktivieren. Dazu können Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/onweb/
Alternativ können Sie sich an die Digital Advertising Alliance unter www.aboutads.info wenden, um zu erfahren, wie Sie Cookies setzen und die entsprechenden Einstellungen vornehmen können. Schließlich können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und individuell entscheiden, ob Sie diese akzeptieren oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen wollen. Werden Cookies nicht akzeptiert, kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
Für den Fall, dass personenbezogene Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA übermittelt werden, ist die Google LLC. für das US-amerikanisch-europäische Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus garantiert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list.
Weitere Informationen und die Datenschutzbestimmungen von Google zum Thema Werbung können Sie hier einsehen:
http://www.google.com/policies/technologies/ads/.
Soweit gesetzlich vorgeschrieben, haben wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten wie beschrieben gemäß Art. 6 (1) Punkt a GDPR eingeholt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, befolgen Sie bitte das oben beschriebene Verfahren.

14) Werkzeuge und Sonstiges

14.1Google reCAPTCHA

Auf dieser Website verwenden wir auch die reCAPTCHA-Funktion von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). Diese Funktion dient hauptsächlich dazu, zu unterscheiden, ob eine Eingabe von einer natürlichen Person stammt oder durch automatische und automatisierte Verarbeitung missbraucht wird. Der Dienst umfasst die Übermittlung der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den reCAPTCHA-Dienst benötigter Daten an Google und erfolgt in Übereinstimmung mit Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Ermittlung der individuellen Handlungsbereitschaft im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam.

Für den Fall, dass personenbezogene Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA übermittelt werden, ist die Google LLC. für das US-amerikanisch-europäische Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus garantiert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list.

Weitere Informationen über Google reCAPTCHA und die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=en-GB

14.2Google-Kundenrezensionen (früher Google Certified Dealer Program)

Wir arbeiten mit Google LLC im Rahmen des Programms "Google Customer Reviews" zusammen. Der Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). Das Programm bietet uns die Möglichkeit, Kundenrezensionen von Nutzern unserer Website zu erhalten. Nach einem Kauf auf unserer Website werden Sie gefragt, ob Sie an einer E-Mail-Umfrage von Google teilnehmen möchten. Wenn Sie Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 (1) Punkt a GDPR geben, übermitteln wir Ihre E-Mail-Adresse an Google. Sie erhalten dann eine E-Mail von Google Customer Reviews, in der Sie gebeten werden, das Einkaufserlebnis auf unserer Website zu bewerten. Das von Ihnen abgegebene Feedback wird dann mit unseren anderen Bewertungen kombiniert und in unserem Google Customer Reviews-Logo und Merchant Center-Dashboard angezeigt und auch für Google Verkäuferbewertungen verwendet. Bei der Nutzung von Google Customer Reviews können auch personenbezogene Daten an die Server von Google LLC. in den USA übertragen werden.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie eine Nachricht an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder an Google senden.

Für den Fall, dass personenbezogene Daten an Google LLC. mit Sitz in den USA übermittelt werden, ist Google LLC. für das US-amerikanisch-europäische Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus garantiert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list.

Weitere Informationen über die Datenschutzpraktiken von Google bei Google Customer Reviews finden Sie unter https://support.google.com/merchants/?hl=en-GB#topic=7259123.
Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Google Seller Ratings finden Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/adwords/answer/2375474

14.3Google Maps

Unsere Website verwendet Google Maps (AP'I) von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Länder-)Karten, um geografische Informationen visuell darzustellen. Die Nutzung dieses Dienstes zeigt Ihnen unseren Standort und erleichtert es Ihnen, uns zu finden.

Wenn Sie die Unterseiten aufrufen, die die Google Maps-Karte enthalten, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (z.B. Ihre IP-Adresse) an Google übermittelt und auf Servern gespeichert. Bei der Nutzung von Google Maps werden ggf. auch personenbezogene Daten an die Server der Google LLC. in den USA übertragen. Dies gilt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, mit dem Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto existiert. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Informationen direkt mit Ihrem Konto verknüpft. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten mit Ihrem Profil bei Google verknüpft werden, müssen Sie sich vor Aktivierung der Schaltfläche abmelden. Google speichert Ihre Daten (auch für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR auf Grundlage der berechtigten Interessen von Google an der Schaltung personalisierter Werbung, der Marktforschung und/oder der bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Sie haben das Recht, der Erstellung dieser Nutzerprofile zu widersprechen. Wenn Sie dies wünschen, müssen Sie sich an Google wenden, um dieses Recht auszuüben.

Für den Fall, dass personenbezogene Daten an Google LLC. mit Sitz in den USA übermittelt werden, ist Google LLC. für das US-amerikanisch-europäische Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus garantiert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list.

Wenn Sie mit der zukünftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, können Sie den Webdienst Google Maps vollständig deaktivieren, indem Sie die JavaScript-Anwendung in Ihrem Browser ausschalten. In diesem Fall kann Google Maps sowie die Kartendarstellung auf dieser Website nicht genutzt werden.

Die Google-Nutzungsbedingungen sind zu finden unter: https://policies.google.com/terms?hl=en. Die zusätzlichen Nutzungsbedingungen sind zu finden unter: https://www.google.com/intl/en-US_US/help/terms_maps.html.

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Nutzung von Google Maps finden Sie auf der Website von Google ("Google-Datenschutzbestimmungen") unter: https://policies.google.com/privacy?hl=en.

Soweit gesetzlich vorgeschrieben, haben wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten wie oben beschrieben gemäß Art. 6 (1) Punkt a GDPR eingeholt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um von Ihrem Widerruf Gebrauch zu machen, befolgen Sie bitte das oben beschriebene Verfahren zur Einreichung eines Widerspruchs.

14.4- Google-Schriftarten
Diese Website verwendet zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten Web Fonts der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). Wenn Sie eine Seite aufrufen, lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in seinen Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt darzustellen.
Dazu muss der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Google haben. Bei der Nutzung von Google Maps werden unter Umständen auch personenbezogene Daten an die Server der Google LLC. in den USA übertragen. Hierdurch erhält Google die Information, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt zum Zwecke einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unseres Onlineangebotes und liegt in unserem berechtigten Interesse im Sinne des Art. 6 (1) Punkt f GDPR. Wenn Ihr Browser keine Web Fonts unterstützt, wird eine Standardschriftart von Ihrem Computer verwendet.
Für den Fall, dass personenbezogene Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA übermittelt werden, ist die Google LLC. für das US-amerikanisch-europäische Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus garantiert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list.
Weitere Informationen über Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=en.

15) Rechte der betroffenen Person

15.1 Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die folgenden umfassenden Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte) gegenüber dem für die Verarbeitung Verantwortlichen:

- Recht auf Auskunft durch die betroffene Person gemäß Art. 15 GDPR: Sie haben das Recht, die folgenden Informationen zu erhalten: Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten; die Zwecke der Verarbeitung; die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten; die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder werden; die vorgesehene Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer; das Bestehen des Rechts, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen die Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung der die betroffene Person betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen oder der Verarbeitung zu widersprechen; das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde; falls die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden, alle verfügbaren Informationen über ihre Herkunft; das Vorhandensein einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling, und zumindest in diesen Fällen aussagekräftige Informationen über die zugrunde liegende Logik sowie über die Bedeutung und die voraussichtlichen Folgen einer solchen Verarbeitung für die betroffene Person; die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46, wenn personenbezogene Daten in ein Drittland übermittelt werden.

- Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 GDPR: Sie haben das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen und/oder das Recht auf Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, die bei uns gespeichert sind.

- Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden") gemäß Art. 17 GDPR: Sie haben das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 17 (2) GDPR erfüllt sind. Dieses Recht gilt jedoch nicht für die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder für die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 GDPR: Sie haben das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus den folgenden Gründen zu verlangen: Solange die Richtigkeit der von Ihnen bestrittenen personenbezogenen Daten überprüft wird. Wenn Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten wegen unrechtmäßiger Verarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung ihrer Verwendung verlangen. Wenn Sie die personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, sobald wir diese Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigen. Wenn Sie aus Gründen, die sich auf Ihre persönliche Situation beziehen, Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, bis geprüft wurde, ob unsere legitimen Gründe Ihre Gründe überwiegen.

- Recht auf Information gemäß Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, so ist dieser verpflichtet, jedem Empfänger, dem die personenbezogenen Daten offengelegt wurden, jede Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Sie haben das Recht, über diese Empfänger informiert zu werden.

- Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 GDPR: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder zu verlangen, dass diese Daten einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, sofern dies technisch machbar ist.

- Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung gemäß Art. 7 (3) GDPR: Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, es sei denn, die weitere Verarbeitung kann auf eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ohne Einwilligung gestützt werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

- Recht auf Einreichung einer Beschwerde gemäß Art. 77 DS-GVO: Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

15.2WIDERSPRUCHSRECHT

WENN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG AUF DER GRUNDLAGE UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, JEDERZEIT MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH EINZULEGEN.
WENN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH MACHEN, WERDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETREFFENDEN DATEN EINSTELLEN. WIR BEHALTEN UNS JEDOCH EINE WEITERVERARBEITUNG VOR, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT.

WENN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN FÜR DIREKTMARKETINGZWECKE VERARBEITEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN, DIE FÜR DIREKTMARKETINGZWECKE VERWENDET WERDEN, WIDERSPRUCH EINZULEGEN. SIE KÖNNEN DEN WIDERSPRUCH WIE OBEN BESCHRIEBEN AUSÜBEN.

WENN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH MACHEN, WERDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETREFFENDEN DATEN FÜR ZWECKE DER DIREKTWERBUNG EINSTELLEN.

16) Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten

Die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten richtet sich nach der jeweiligen Rechtsgrundlage, dem Zweck der Verarbeitung und - falls relevant - nach der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).

Werden personenbezogene Daten auf der Grundlage einer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO verarbeitet, werden diese Daten gespeichert, bis die betroffene Person ihre Einwilligung widerruft.

Bestehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen für Daten, die im Rahmen gesetzlicher oder ähnlicher Verpflichtungen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet werden, werden diese Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen routinemäßig gelöscht, wenn sie für die Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung nicht mehr erforderlich sind und/oder wenn wir kein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt, werden diese Daten gespeichert, bis die betroffene Person von ihrem Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 (1) GDPR ausübt, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten zum Zwecke der Direktwerbung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet, werden diese Daten so lange gespeichert, bis die betroffene Person von ihrem Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 (2) GDPR AUSÜBT.

Sofern sich aus den in dieser Erklärung enthaltenen Informationen zu bestimmten Verarbeitungssituationen nichts anderes ergibt, werden gespeicherte personenbezogene Daten gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind.

Nach oben Scrollen